Felix in Südkorea

Meine Erfahrungen und Erlebnisse.

cnn-caffee

CNN Cafe

| Keine Kommentare

Während ich diesen Eintrag schreibe sitze ich im CNN Cafe in Seoul. Es befindet sich in einer Buchhandlung und ist laut CNN Website das erste CNN Cafe weltweit. Besonders schön finde ich das kostenlose Wlan welches ich gerade auch fröhlich nutze. Es ist eines der wenigen in das man sich einfach einloggen kann und es funktioniert. Falls man keinen Laptop dabei haben sollte kann man einfach an einen der 4 zur verfügung stehenden Computer gehen. Dabei gibt es 2 mit Windows 7 und 2 Mac’s. Ein Drucker steht dann auch zur Verfügung. Und falls dein Smartphone mal wieder einen schwache akku haben sollte stehen auch Ladekabel bereit. So ein Service wünsche ich mir ab jetzt auch in Deutschland in Cafe’s. 

Das Cafe ist recht klein aber freundlich und modern gestaltet. Die vorherschenden Farben sind das CNN Rot und glänzendes Schwarz, und überall sieht man das CNN Logo. Schön finde ich dass die Abtrennung zur Buchhandlung nur durch eine Glaswand geschieht und ich somit direkt neben Bücherregalen meinen Kaffee genießen kann. Da fühle ich mich gleich doppelt so wohl. Preislich ist das Cafe so weit ich das in Korea bis jetzt blicke normal. Ein Normaler Kaffee (Amerikano) kostet 3.500Won . Das sind ca 2.30€ Mein Kaffee Latte kostete 4.000Won, 2.70€ ca. Aber der ist dann auch schön mit einem Herz im Schaum dekoriert. Naben Kaffee gibt es Smothies, 5.500Won und Säfte 4.500Won. Wer auch eine Kleinigkeit essen möchte kann sich auch einen Muffin oder ein Stück Kuchen für 4.500Won, 3€, kaufen. 

Die Musik ist sehr modern. Alles was so in den Englischen Charts vertreten ist. Gerade läuft “LMFAO – Party Rock Anthem”, davor lief “Adele – Rolling in the Deep” und “Lady Gaga – Edge of Glory”. Aber auch nicht zu laut dass man sich nicht unterhalten kann.

Auf einem großen Fernseher läuft auch CNN und man kann sich Funkheadsets leihen und mit diesen die Sendung dann mit Ton schauen. Gute Idee.

Die Bedienung spricht auch fließend Englisch und auf der Webiste wird versprochen bei Problemen während des Englisch lernens von der Bedienung Hilfe zu bekommen. Ich habe es leider nicht ausprobiert finde die Idee aber Klasse. Und wer in der Buchhandlung auch etwas kauft bekommt 10% Rabatt auf den Kaffee.

Ich muss echt sagen es gefällt mir richtig gut. Vor allem die Spitzen Internetanbindung :) Falls ihr jetzt auch mal ins CNN Kaffe möchtet hier die Adresse lautet “B1 Young Poong Bookstore, Young Poong Building 33, Jongno-gu Seorin-dong, Seoul” Es liegt dann im Buchladen. Einfach mit der Ubahn Linie 1 nach Jonggak fahren und von dort kann man unterirdisch ohne einmal an die Oberfläche zu müssen das CNN Kafe erreichen.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*