Felix in Südkorea

Meine Erfahrungen und Erlebnisse.

5 Stunden ohne Linie 1

| 1 Kommentar

Hier in Seoul schlägt der Winter jetzt richtig zu. Selbst für Korea ist er mit -22 Grad heute ungewöhnlich kalt gewesen. Und nicht nur die Deutsche Bahn hat mit außergewöhnlichen Temperaturen so ihre Probleme. Wegen der Kälte ist heute morgen in Seoul die Linie 1 für 5 Stunden ausgefallen. Zehntausende Menschen konnten deshalb nicht zur Arbeit und waren dementsprechend erfreut darüber. Wenn ich es richtig verstanden habe kahm es zu dem Ubahn ausfall da die Linie 1 auch teilweise oberirdisch fährt und durch durch die Kälte die Batterien versagten.

flattr this!

Ein Kommentar

  1. Tolle technische Zukunft:D:D

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*